Eilmeldung

Eilmeldung

Francesco Totti stellt Rekord auf - FC Bayern siegt in Moskau

Sie lesen gerade:

Francesco Totti stellt Rekord auf - FC Bayern siegt in Moskau

Francesco Totti stellt Rekord auf - FC Bayern siegt in Moskau
Schriftgrösse Aa Aa

Schiedlich, friedlich teilten sich Manchester City und der AS Rom am zweiten Spieltag der Champions League die Punkte. Sergio Aguero traf für die Engländer, Francesco Totti glich aus und wurde mit 38 Jahren der älteste Torschütze der Champions-League-Geschichte.

Der FC Bayern München holte in Moskau seinen zweiten Sieg. Thomas Müller war in der 22. Minute per Strafstoß erfolgreich. Das 1:0 des deutschen Meisters gegen ZSKA war der 100. Sieg der Bayern in der Königsklasse.

Es geht auch ohne Zlatan Ibrahimovic: Paris Saint-Germain rang den FC Barcelona mit 3:2 nieder – obwohl der Schwede fehlte. David Luiz, Marco Verratti und Blaise Matuidi trafen für PSG, Lionel Messi und Neymar waren Barcas Torschützen.

Im zweiten Spiel in Gruppe F trennten sich APOEL Nikosia und Ajax Amsterdam 1:1.

Der FC Schalke 04 kam in Gruppe G nicht über ein 1:1 gegen NK Maribor hinaus. Klaas Jan Huntelaar traf für die Knappen. Der FC Chelsea gewann gegen Sporting Lissabon mit 1:0.

Und der Blick auf Gruppe H: Im Duell zwischen Schachtar Donezk und FC Porto gab es keinen Sieger, Porto glich den 0:2-Rückstand in Person des Kolumbianers Jackson in der 88. Minute sowie in der Nachspielzeit aus. Im zweiten Duell bezwang BATE Baryssau aus Weißrussland Athletic Bilbao mit 2:1.