Eilmeldung

Eilmeldung

Interpol weiht neue Niederlassung in Singapur ein

Sie lesen gerade:

Interpol weiht neue Niederlassung in Singapur ein

Schriftgrösse Aa Aa

Interpol hat eine Niederlassung in Singapur eingeweiht. In Betrieb gehen soll sie nächstes Frühjahr.

Der Hauptsitz von Interpol ist das französische Lyon, wo auch Euronews angesiedelt ist.

Die neue Niederlassung in Südostasien soll vor allem dem Kampf gegen Computerkriminalität dienen.

Normalerweise seien Polizisten dafür ausgebildet, gegen sichtbare, physische Gefahren zu kämpfen, sagt Interpol-Generalsekretär Ronald Noble bei der Übernahme des Gebäudes.

Die zunehmende Verknüpfung von realer und virtueller Welt stelle aber dieses althergebrachte Modell in Frage; daher habe man ein solches Zentrum gegen Computerkriminalität gründen wollen.

Interpol ist eine weltweite Organisation, die die polizeiliche Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Ländern erleichtern will.

Mitglied sind 190 Staaten.