Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Luke Evans in "Dracula Untold"


cinema

Luke Evans in "Dracula Untold"

Mit Unterstützung von

Stellen wir uns vor, wir hätten noch nie von Graf Dracula gehört und entdeckten die Geschichte des Blutsaugers zum allerersten Mal.
So ähnlich soll es dem Zuschauer in
dem neuen Fantasy-Horror-Thriller “Dracula Untold” ergehen. “Fast & Furious”-Star Luke Evans spielt den Grafen, der sich aus Liebe zu den Seinen auf den Pakt mit dunklen Mächten einlässt.

Luke Evans: “Wir wollten die Geschichte so lebendig und ungeschminkt wie möglich erzählen. Wir erzählen den Ursprung der Geschichte und hatten die Freiheit und das Recht, sie so zu erzählen, wie wir wollten über den Mann hinter Literaturvorlage, den legendären Vampir.”

Regie führte Ire Gary Shore. Das Drehbuch vermischt historische Fakten rund um den transsilvanischen Adligen Vlad Tepes, typische Gruselszenen und epische Gemetzel. Luke Evans musste ganz schön schwitzen für die Rolle.

Luke Evans: “Ich habe die ganze Zeit trainiert und kaum etwas gegessen außer Huhn, Rind, Fisch und Gemüse. Und jeden Tag musste ich nach dem Dreh mit den Stuntleuten trainieren, während der gesamten Drehzeit.”

Anfang Oktober kommt Graf Dracula flächendeckend in die Kinos.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

cinema

Liam Neeson in "Ruhet in Frieden - A Walk Among the Tombstones"