Eilmeldung

Eilmeldung

IS-Milizen ziehen Belagerungsring um Kobani enger

Sie lesen gerade:

IS-Milizen ziehen Belagerungsring um Kobani enger

Schriftgrösse Aa Aa

Die Dschihadisten vom “Islamischen Staat” haben den Belagerungsring um die syrische Grenzstadt Kobani (arabisch: Ain-al-Arab) enger gezogen.

Die kurdischen Volksschutzeinheiten bereiten sich auf Straßenkämpfe vor. Viele Menschen verließen aus Angst vor einem Massaker die Stadt. Die USA und ihre Verbündeten bombardierten erneut IS-Ziele südlich und östlich von Kobani.

Im Osten von Bagdad eroberten irakische Regierungstruppen mit Unterstützung schiitischer Milizen rund 30 Dörfer zurück. Mitte Juni hatten die Dschihadisten innerhalb weniger Tage die Provinz Dijala überrannt.

In einem kurdischen Stützpunkt bei Erbil bilden deutsche Soldaten Peschmerga aus. An dem Kurs nehmen 20 kurdische Kämpfer teil. Vorgesehen sind mehrere der zweiwöchigen Kurse. Die ausgebildeten Peschmerga sollen ihr neuerworbenes Wissen dann an andere kurdische Kämpfer weiterreichen.

Deutschland will darüberhinaus 10.000 der insgesamt etwa 100.000 kurdischen Kämpfer mit Gewehren, Panzerfäusten und Fahrzeugen ausrüsten.