Eilmeldung

Eilmeldung

Mexiko: Drogenboss Hector Beltran Leyva verhaftet

Sie lesen gerade:

Mexiko: Drogenboss Hector Beltran Leyva verhaftet

Schriftgrösse Aa Aa

Die mexikanischen Sicherheitskräfte haben einen der meistgesuchten Drogenbosse des Landes verhaftet. Hector Beltran Leyva, der Chef des Beltran-Leyva-Kartells, sei im Bundesstaat Guanajuato gefasst worden, das teilten die Ermittler in Mexiko Stadt mit. Mexikanischen und US-Behörden zufolge schmuggelte das Kartell unter anderem Kokain und Heroin sowie Waffen.

Tomas Zeron, Chef der Ermittler der Generalstaatsanwaltschaft: “Hector Beltran Leyva steht mit mindestens 29 früheren Verfahren in Verbindung, es gibt drei Haftbefehle gegen ihn. Die Vereinigten Staaten von Amerika haben eine Belohnung von fünf Millionen Dollar für seine Verhaftung ausgesetzt.”

US-Behörden zufolge sei das Beltran-Leyva-Kartell für unzählige Morde an Anti-Drogen-Kräften verantwortlich. Hector Beltran Leyva führte das Kartell seit 2009. Er übernahm es von seinem Bruder Arturo, der von der mexikanischen Marine getötet wurde. Zwei weitere Brüder befinden sich wegen ihrer Beteiligung am Kartell bereits in Haft.