Eilmeldung

Eilmeldung

Juncker trifft Samaras - Rentner demonstrieren gegen Sparpolitik

Sie lesen gerade:

Juncker trifft Samaras - Rentner demonstrieren gegen Sparpolitik

Schriftgrösse Aa Aa

Der designierte Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker ist an diesem Freitag in Athen eingetroffen. Auf dem Programm stand unter anderem eine Zusammenkunft mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras.

Aufgrund der Finanzkrise hatte Griechenland vor fünf Jahren als erstes Land milliardenschweren Finanzhilfen angenommen. Das zweite Kreditprogramm läuft Ende dieses Jahres aus.

In Athen gingen Rentner auf die Straße, um gegen die Politik der Regierung zu protestieren. Sie befürchten weitere Kürzungen. Die Hilfsprogramme sind an strenge Sparauflagen und das Erreichen wirtschaftlicher Ziele geknüpft, die die Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds bestimmt hatte.

“Die Aussicht, die Schuldenlast des Landes zu verringern, steht bei der griechischen Regierung an erster Stelle. Die Regierung hat den Eindruck hat, dass sich der neue Kommissionspräsident mit ihren Argumenten auseinandersetzen wird”, sagt euronews-Reporter Stamatis Giannisis in Athen.