Eilmeldung

Eilmeldung

Zweimal Prince: "PlectrumElectrum" und "Art Official Age"

Sie lesen gerade:

Zweimal Prince: "PlectrumElectrum" und "Art Official Age"

Schriftgrösse Aa Aa

Nach längerer Sendepause meldet sich Pop-Ikone Prince mit gleich zwei neuen Studiowerken zurück:dem Solo-Album “Art Official Age” sowie der gemeinsam mit seiner Tourband 3rdEyeGirl eingespielten Scheibe “PlectrumElectrum”. Prince singt, die drei Frauen spielen. Donna Grantis Gitarre, Hannah Ford Welton Schlagzeug und Ida Nielsen Bass.

Hannah Ford Welton: “Die beiden Alben sind sehr unterschiedlich, jedes steht für sich. ‘PlectrumElectrum’ ist das live eingespielte Album einer Band, ganz klar Rock’n Roll, wie ein Güterzug, der durch eine Kleinstadt rast. ‘Artificial Age’ ist eher der klassische Pince-Stil.Funklastiger, Urban Pop, mehr in Richtung Mainstream. Das war wie eine Rückkehr in eine vergangene Ära, wenn man die Musik hört, spürt man die Energie.”

Donna Grantis: “Prince hat die erstaunliche Fähigkeit, das Beste aus allen Musikern, mit denen er arbeitet herauszuholen. Jeder dieser Songs war eine musikalische Herausforderung und half uns, unseren eigenen Weg zu finden.”

“PlectrumElectrum” und “Art Official Age” stehen ab sofort in den Verkaufsregalen.