Eilmeldung

Eilmeldung

Brasilianer wählen Präsidenten

Sie lesen gerade:

Brasilianer wählen Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Rund 143 Millionen Wahlberechtigte sind in Brasilien am Sonntag aufgerufen, über das Amt des Präsidenten zu entscheiden. Amtsinhaberin Dilma Rousseff von der links-zentristischen Arbeiterpartei PT liegt in Umfragen vor
ihren Mitbewerbern. Doch wird damit gerechnet, dass sie in drei Wochen zu einer Stichwahl antreten muss: Eventuell gegen Ex-Gouverneur Aecio Neves von den Sozialdemokraten (PSDB), wenn diesem der Sprung in die zweite Runde gelingt. Jüngsten Umfragen zufolge hat Neves eine dritte Kandidatin,

Ex-Umweltministerin Marina Silva von der sozialistischen Partei (PSB) gerade überholt. Ergebnisse werden in der Nacht zum Montag erwartet. Die Wähler entscheiden am Sonntag auch über ein Drittel der Senatorenposten, über die Gouverneure (Ministerpräsidenten) der 26 Bundesstaaten und des Hauptstadt-Distrikts Brasilia sowie die Zusammensetzung des Abgeordnetenhauses.