Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Auseinandersetzungen in Hongkong

Sie lesen gerade:

Erneut Auseinandersetzungen in Hongkong

Schriftgrösse Aa Aa

Am Samstag ist es erneut zu Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegner der studentischen Protestbewegung gekommen. Seit dem Tränengaseinsatz der Polizei am vergangenen Sonntag sind die von Studenten organisierten Proteste weitgehend ohne Zwischenfälle verlaufen. Am Freitag waren im Stadtteil Mong Kok Gegner der Aktivisten auf die Demonstranten losgegangen. Nach dem Ende der Feiertage wendet sich die Stimmung teilweise gegen die studentischen Aktivisten. Geschäftsleute und Anwohner sind zunehmend verärgert über die Behinderungen durch die Demonstrationen. Die Demonstranten fordern, dass Peking auf die Vorauswahl der Kandidaten für die Wahl des Verwaltungschefs von Hongkong 2017 verzichten soll.