Eilmeldung

Eilmeldung

Leichte Brise für Extremsegler vor Nizza

Sie lesen gerade:

Leichte Brise für Extremsegler vor Nizza

Schriftgrösse Aa Aa

Leichter Wind, strahlender Sonnenschein und das funkelnde Wasser des Mittelmeers – so richtig extrem geht es bei der siebten und vorletzten Regattaserie der “Extreme Sailing Series” irgendwie noch nicht zu. Dennoch: Einige der weltbesten Seglerinnen und Segler sind an diesem Wochenende vor der Küste Südfrankreichs auf Kurs, um Siege und wichtige Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln. Besonders wohl schienen sich dabei mal wieder ein paar Süßwassermatrosen zu fühlen: Das “Realteam” aus der Schweiz war zum Auftakt nicht nur taktisch top, sondern hatte auch das absolut schnellste Boot im Wasser.
Für das führende Team in der Saisonwertung “Alinghi” und dessen großen Rivalen “The Wave, Muscat” lief es dagegen noch nicht so gut: Sie teilten sich den siebten Platz. Alles in allem heißt das für die kommenden Tage: Da geht noch was….