Eilmeldung

Eilmeldung

Grausiger Fund in Mexiko

Sie lesen gerade:

Grausiger Fund in Mexiko

Schriftgrösse Aa Aa

Ermittler haben im Süden Mexikos ein Massengrab entdeckt. Der Fundort liegt in der Nähe der Stadt Iguala, wo seit Tagen 43 Studenten vermisst werden.

Der örtliche Staatsanwalt bestätigte am Samstag den Fund der Gräber, machte jedoch keine Angaben darüber, ob es sich bei den Leichen um die vermissten Studenten handeln könnte.

Am vergangenen Wochenende hatten Polizisten in Iguala auf Studenten geschossen, die für eine
Protestaktion drei Busse in ihre Gewalt gebracht hatten.

Dabei kamen sechs Menschen ums Leben, darunter auch zwei Studenten. 22 Polizisten wurden festgenommen. Die Studenten werden seit den Vorfällen vermisst.