Eilmeldung

Eilmeldung

Milliarden Rettungspaket für Euro Disney

Sie lesen gerade:

Milliarden Rettungspaket für Euro Disney

Schriftgrösse Aa Aa

Der angeschlagene Vergnügungspark Euro Disney bei Paris wird von seiner Muttergesellschaft gerettet. Die Walt Disney Co. aus dem kalifornischen Burbank wird bis zu 1 Milliarde Euro für eine Restrukturierung zur Verfügung stellen. Der Plan sieht eine Kapitalerhöhung um 420 Millionen Euro vor. An ihr können sich alle Aktionäre beteiligen, jedoch wird Walt Disney, der bislang 40 % von Euro Disney gehören, die Anteile übernehmen, die von den anderen Aktionären nicht gezeichnet werden. Außerdem tauscht Walt Disney Schulden in Höhe von 600 Millionen Euro in Aktien und verlängert die Rückzahlung weiterer Schulden auf 2024.

Der 1992 eröffnete Vergnügungspark ist mit 275 Millionen Besuchern Europas größte Touristenattraktion. Er ächzt unter einer Schuldenlast von 1,75 Milliarden Euro.

Angesichts der schlechten Wirtschaftslage in Europa dürfte sich der Jahresverlust von 78 Millionen Euro im vergangenen Jahr auf 115 Millionen in diesem erhöhen.

Die Aktien von Euro Disney brachen bis zu 22 % ein.