Eilmeldung

Eilmeldung

Papst ruft zu offener Diskussion auf

Sie lesen gerade:

Papst ruft zu offener Diskussion auf

Schriftgrösse Aa Aa

Zur Eröffnung der zweiwöchigen Synode im Vatikan hat Papst Franziskus alle Teilnehmer zu einer offenen Diskussion aufgerufen. Themen des Treffens sind Familie, Ehe und Sexualität.

Dazu reisten über 190 Erzbischöfe und Kardinäle aus aller Welt an. Auch ausgewählte Experten sind zu der außerordentlichen Synode eingeladen.

Das Kirchenoberhaupt erklärte: “Sprechen Sie auf klare Weise. Sagen sie nicht zu jemandem, das oder jenes dürfe er nicht aussprechen. Wir müssen über alles sprechen können. Die Anwesenheit des Papstes ist eine Garantie für alle und ein Schutz für den Glauben.”

Für viele Gläubige besteht eine Kluft zwischen der veränderten Lebenswirklichkeit und der katholischen Lehre. Die Synode will deshalb auch über Themen wie Patchwork-Familien, Paare ohne Trauschein und gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften beraten.