Eilmeldung

Eilmeldung

Ausgefallene Würdigungen zu Wladimir Putins 62. Geburtstag

Sie lesen gerade:

Ausgefallene Würdigungen zu Wladimir Putins 62. Geburtstag

Schriftgrösse Aa Aa

Wladimir Putin hat seinen 62. Geburtstag gefeiert; laut seinem Sprecher irgendwo in Sibirien, weit weg von allem Trubel.

Der langjährige russische Präsident erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit; das zeigt sich zum Beispiel im berühmten Moskauer Warenhaus GUM am Roten Platz, gegenüber vom Kreml.

Hier werden seit gestern an einem Sonderstand einige tausend T-Shirts und Sweatshirts mit seinem Bild angeboten, dazu Dinge wie Handyhüllen – und sie finden auch ihre Käufer.

“Damit sieht jeder gleich, dass man gut findet, was in unserem Land passiert”, sagt der junge Mann, der für sich und seinen Schwiegervater zugelangt hat. “Das kann man hier tragen, im Ausland oder sonstwo. Und dann ist es auch noch cool, also warum nicht?”

Eine junge Frau hat sich gleich drei T-Shirts einpacken lassen: “Das muss man machen, damit die Moral steigt”, meint sie, “und um die Menschen zusammenzuführen, für mehr Solidarität.”

Ganz toll finden auch die Kinder der Theatertruppe “Hitrjuschki” ihr Staatsoberhaupt – alleine schon, weil er aus ihrem Sankt Petersburg kommt; aber auch sonst können sie sich für Russland keinen Besseren vorstellen.

In diesem Sinne haben die Kinder, die jüngsten von ihnen drei Jahre alt, ein Geburtstagsfilmchen mit einem Lied hergestellt: "Herzlichen Glückwunsch, Präsident Russlands".

Putins Leben sei wie hundert wichtige Meilensteine, singen sie darin, oder dass mit ihm alle Hoffnungen wahr würden.

Dazu packen sie ihm nette Geschenke ein und bilden an den Händen gefasst auf einer Wiese, von oben gesehen, ein Herz.