Eilmeldung

Eilmeldung

US-Teenager will in den Dschihad ziehen

Sie lesen gerade:

US-Teenager will in den Dschihad ziehen

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Teenager aus einem Vorort von Chicago wollte in den Dschihad ziehen. Beim Versuch mit Austrian Airlines über Wien nach Istanbul zu fliegen, war er auf dem Flughafen O’Hare verhaftet worden. Jetzt sitzt er in einem US-Gefängnis und wartet auf seinen Prozess wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. Ihm drohen 15 Jahre Gefängnis. Der Fall versetzt die Menschen in Bolingbrook, einer Vorstadt von Chicago in Aufregung.

“Schockierend. Ich wuchs in Bolingbrook auf. Das ist eine ruhige Stadt. Von solchen Sachen hört man hier nie ‘was. Einbruchsdiebstahl, Vandalismus ja, aber so etwas?”, wundert sich Nachbar Douglas Curry. Und Nachbar Steven Moor findet: “Ich hatte nie Probleme mit ihm. Immer höflich, wie eine normale Familie. Ich versuche kein Rassist zu sein, oder Vorurteile zu haben. Ich will zu keinen voreiligen Schlüssen kommen, aber, hey, man kann nie wissen”.

Bei der Durchsuchung des Zimmers in seinem Elternhaus fand das FBI eine Notiz, in der der 19jährige ankündigte, für die IS kämpfen zu wollen. Warum er auf dem Flughafen angehalten und zeitgleich sein Zimmer durchsucht wurde, ist unklar.

Weiterführende Links

ABC7Eyewitnessnews Chicago: Bolingbrook man faces terrorism charges, allegedly tried join ISIS

Chicago Tribune: Feds: Bolingbrook man arrested at O'Hare on terrorism charges

United States District Court Northern District of Illinois Eastern Devision Criminal Complaint (Anklageschrift, englisch)