Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland: Protest-Maskottchen gestorben

Sie lesen gerade:

Griechenland: Protest-Maskottchen gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Mitten in der Finanzkrise war er das Maskottchen der griechischen Demonstranten. Der Hund namens Loukanikos starb im Mai an Herzversagen, nun wurde die Todesnachricht offiziell veröffentlicht.

2011 landete Loukanikos – zu Deutsch die Wurst – bei der vom Time-Magazine organisierten Wahl zum Tier des Jahres auf dem zweiten Platz. Während der Proteste gegen die griechische Sparpolitik marschierte der Hund oft in erster Reihe mit – selbst Tränengassalven der Polizei schienen ihn nicht zu stören.