Eilmeldung

Eilmeldung

Mike Tyson: "Ich will die Menschen unterhalten"

Sie lesen gerade:

Mike Tyson: "Ich will die Menschen unterhalten"

Schriftgrösse Aa Aa

Er ist einer der berühmtesten – wenn nicht der berühmteste – Boxer der Welt: Der Schwergewichtler Mike Tyson. Mit seinen Erfolgen sorgte er ebenso für Schlagzeilen wie mit seinen Niederlagen, ob im Ring oder im Privatleben. Vom jüngsten Schwergewichtsweltmeister der Geschichte zum Häftling und Alkoholiker. Inzwischen ist er mit seinem Programm "Undisputed Truth" unterwegs. Wir haben Tyson in Monaco zum Interview getroffen.

Slimane Yacini, euronews
“Vermissen Sie das Boxen?”

Mike Tyson
“Die Kämpfe? Das Warten? Nein.”

euronews
“Welche Opfer muss man bringen, um so weit zu kommen wie Sie?”

Mike Tyson
“Meine Laufbahn erforderte viel Hingabe und Opfer. Jeder Boxer versuchte auf einem anderen Weg, Champion zu werden. Meiner forderte viele Opfer und eine Menge Durchhaltevermögen. Ich musste sehr beständig bleiben.”

euronews
“Boxen heute und damals, wo ist der Unterschied?”

Mike Tyson
“Meine Zeit war anders. Es gab eine Menge ehrgeiziger Kämpfer, sie haben ihr Leben ganz dem Kampf gewidmet, es war das, was sie tun wollten und taten. Wir wollten damals keine Jobs, wir wollten kämpfen, wir wären gestorben, um kämpfen zu können. So war das. Heute haben die Leute viele verschiedene Möglichkeiten. Wenn man zu der Zeit, als ich noch gekämpft habe, Sozialleistungen bezog, dann hatte man kein Auto und keinen Fernseher zu Hause. Wenn man heute Sozialhilfe bekommt, dann hat man ein Auto, einen Fernseher, das Leben ist heute viel einfacher als zu meiner Zeit.”

euronews
Warum stehen Sie heute auf der Bühne?

Mike Tyson
“Ich mag es, Menschen zu unterhalten, das ist das, was ich tue, ich möchte ein Unterhalter sein. Ich werde dafür sterben, die Leute zu unterhalten. Ich werde nichts anderes mehr machen. Das ist das einzige, was ich künftig tun werde. Wenn ich niemanden unterhalte, werde ich zum Penner. Dafür wurde ich geboren. Boxen ist ebenfalls Unterhaltung, bloß eben gewalttätige Unterhaltung. Aber die Menschen zu unterhalten ist das, was ich tun will und tun werde.”

"Hier können Sie ein Video der gesamten Show sehen"