Eilmeldung

Eilmeldung

Medaillen für deutsche und österreichische Judokas beim Grand Prix

Sie lesen gerade:

Medaillen für deutsche und österreichische Judokas beim Grand Prix

Schriftgrösse Aa Aa

Finalkämpfe in Astana/Kasachstan

-63 Kilogramm
Mit einem blitzsauberen Ippon holte sich Yarden Gerbi ihre erste Goldmedaille in diesem Jahr. Die Israelin schlug Anna Bernholm aus Schweden.

-70 Kilogramm
Bernadette Graf ist bekannt für ihren starken linken Griff. Den bekam auch Esther Stam aus Georgien zu spüren. Zwei Shido-Bestrafungen für Stam sicherten der Österreicherin Graf den Titel.
Laura Vargas-Koch aus Deutschland landete auf Rang Drei.

-73 Kilogramm
Pierre Duprat aus Frankreich war gegen Sagi Muki klar überlegen. Der Israeli handelte sich Strafen wegen Passivität ein.
Christopher Völk aus Deutschland erkämpfte sich Platz sieben.

-81 Kilogramm
Ein Yuko sicherte Alan Khubetsov den Erfolg. Der Russe und sein Landsmann Khalmurzaev Khasan lieferten sich keinen aufregenden Kampf, wurden beide wegen Passivität bestraft.
Der Deutsche Benjamin Münnich freute sich über Bronze.