Eilmeldung

Eilmeldung

Fleetwood Mac wieder auf Tournee

Sie lesen gerade:

Fleetwood Mac wieder auf Tournee

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist soweit: Mit der Rückkehr von Sängerin und Keyboarderin Christine McVie sind die legendären Fleetwood Mac nach 16 Jahren wieder komplett. Die Stimme von “Say You Love me”, “Songbird” und “Little Lies” hatte die Band 1998 verlassen, um sich auf ihren Landsitz zurückzuziehen.

“Ich hatte eine chronische Angst vorm Fliegen entwickelt. Das hat meine Bewegungsfreiheit eingeschränkt”, sagt sie heute. “Ich habe die ersten fünf Jahre damit verbracht, das Haus zu restaurieren. Mit der Zeit dachte ich, ich will nur meinen Range Rover, die Hunde und meine Stiefel, damit ich dieser ‘Sloane Ranger’ sein kann. Ich weiss nicht, was ich dachte.”

Obwohl ihre Bandkollegen dachten, sie käme nie zurück, hat Christine McVie vor zwei Jahren ihre Meinung geändert: “Ich wollte wieder Musikstücke schreiben. Aber dafür kam nur eine Band in Frage.”

Nachdem McVie die Band verlassen hatte, machten die übrigen Musiker der Gruppe weiter. Fleetwood Mac blieb immer eine Live-Attraktion. Trotz mehrerer Änderungen in der Besetzung haben Fleetwood Mac seit ihrer Gründung 1967 mehr als 100 Millionen Alben verkauft, sie sind damit eine der am besten verkaufenden Bands aller Zeiten.

Sänger und Gitarrist Lindsay Buckingham meint, Stevie Nicks habe Christine auch als Freundin vermisst. Das habe die gesamte Show verändert. Dass sie nun wieder dabei sei, ändere die gesamte Chemie der Band. Es fühle sich nahezu an, als beginne für die Band damit ein neues Kapitel.

Fleetwood Mac sind derzeit auf Tournee und arbeiten an einem neuen Studio-Album. Es ist das erste seit “Tango in the Night” aus dem Jahr 1987 und soll Ende nächsten Jahres erscheinen.