Eilmeldung

Eilmeldung

Spannungen in Hongkong: Polizei entfernt Barrikaden

Sie lesen gerade:

Spannungen in Hongkong: Polizei entfernt Barrikaden

Schriftgrösse Aa Aa

In Hongkong ist die Lage zwischen Demonstranten und der Polizei angespannt. Die Ordnungshüter hatten am Morgen mit dem Entfernen einiger Barrikaden angefangen. Nach eigenen Angaben wolle sie damit Verkehrsbehinderungen vorbeugen und zumindest einige Hauptverkehrsadern der Stadt frei machen.

In anderen besetzen Vierteln der Stadt verstärkten die Protestler dagegen ihre Straßensperren. Sie befürchten eine bevorstehende Räumung durch die Polizei.

Die Proteste in Hongkong dauern nun schon seit zwei Wochen an. Der mehrheitlich von Studenten geführte Protest richtet sich gegen die Regierung in Peking. Sie will bei der ersten direkten Wahl im Jahr 2017 in Chinas Sonderverwaltungszone keine freie Nominierung der Kandidaten erlauben.

Einige hundert Demonstranten hatten in der Nacht weiter an den drei Protestorten in Admiralty und Causeway Bay auf der Insel Hongkong sowie im Geschäftsviertel Mong Kok auf der Halbinsel Kowloon campiert.