Eilmeldung

Eilmeldung

Todesurteile in China

Sie lesen gerade:

Todesurteile in China

Schriftgrösse Aa Aa

Ein chinesisches Gericht hat in der muslimisch geprägten Region Xinjiang zwölf Menschen zum Tode verurteilt. Es befand sie für schuldig, im vergangenen Juli in der Gemeinde Shache 37 Zivilisten getötet zu haben. 59 mutmaßliche Täter wurden damals von der Polizei erschossen.

Nach Darstellung von muslimischen Uiguren im Exil hatten ihre Landsleute gegen Unterdrückung protestiert, als die Polizei das Feuer eröffnete.