Eilmeldung

Eilmeldung

Datenklau: Dropbox dementiert Hacker-Angriff

Sie lesen gerade:

Datenklau: Dropbox dementiert Hacker-Angriff

Schriftgrösse Aa Aa

Unbekannte behaupten den Online-Speicherdienst Dropbox gehackt und sieben Millionen Passwörter gestohlen zu haben. Als Beweis wurden einige hundert E-Mail-Adressen und Passwörter ins Netz gestellt. Die Hacker fordern nun Bitcoin-Zahlungen. Dropbox hat den Angriff dementiert. Dem Unternehmen zufolge stammten die Nutzerdaten aus anderen Diensten.