Eilmeldung

Eilmeldung

Immer extremer: 275 Kilometer quer durch den Dschungel

Sie lesen gerade:

Immer extremer: 275 Kilometer quer durch den Dschungel

Immer extremer: 275 Kilometer quer durch den Dschungel
Schriftgrösse Aa Aa

Einfach nur laufen reicht manchmal nicht. Im Tapajos Nationalpark in Brasilien nahmen 65 Extremsportler an einer Dschungelprüfung teil, die es in sich hat: 275 Kilometer quer durch den Urwald.

Auch zwei Schweizer stellten sich der Prüfung: Simon Ludwig und Oliver Fricker brauchten für die Etappen insgesamt rund 43 Stunden. Der Sieger war Grego Widdy von der Karibikinsel Guadeloupe, er war 20 Stunden schneller als die beiden Schweizer.