Eilmeldung

Eilmeldung

Di Montezemolo: Alonso verlässt Ferrari

Sie lesen gerade:

Di Montezemolo: Alonso verlässt Ferrari

Schriftgrösse Aa Aa

Fernando Alonsos Abschied von Ferrari wird immer wahrscheinlicher. Der ehemalige Ferrari-Präsident Luca Cordero di Montezemolo sagte im italienischen Fernsehen, dass der Spanier den Formel-1-Rennstall nach dem Ende der aktuellen Saison verlassen werde.

Alonso hat das bislang nicht bestätigt, sagte aber kürzlich, mit seinen Zukunftsplänen werde er viele Leute überraschen. Im Gespräch ist ein Wechsel zu McLaren und ein vorläufiger Rückzug aus dem Renngeschehen.

Alonso wurde mit Renault 2005 und 2006 Weltmeister. Im Ferrari gelang ihm der ganze große Wurf nie, dreimal war der Spanier im roten Renner Vizeweltmeister. Ein heißer Kandidat auf Alonsos Nachfolge bei Ferrari ist der Deutsche Sebastian Vettel.