Eilmeldung

Eilmeldung

Putins Stippvisite in Belgrad

Sie lesen gerade:

Putins Stippvisite in Belgrad

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Präsident Wladimir Putin ist zu einem Kurzbesuch in Serbien eingetroffen. Zum 70. Jahrestag der Befreiung Belgrads von der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg nimmt Putin an einer Militärparade teil und besucht russische Soldatengräber.

Die Rote Armee hatte gemeinsam mit den kommunistischen Tito-Partisanen die Deutschen vertrieben.

Wegen der Ukrainekrise wird Putins Auftritt beim EU-Kandidat Serbien von den USA und Brüssel mit Argwohn beobachtet. Damit Putin an den Zeremonien in Belgrad teilnehmen kann, wurde der Termin um vier Tage vorverlegt.