Eilmeldung

Eilmeldung

WM 2018: Erste Inspektion der Spielstätten

Sie lesen gerade:

WM 2018: Erste Inspektion der Spielstätten

Schriftgrösse Aa Aa

Der Weltfußballverband hat in Russland eine erste Inspektion der Austragungsorte der Weltmeisterschaft 2018 begonnen. Begleitet werden die FIFA-Kontrolleure von Vertretern der Organisationskomitees. Auf dem Programm stehen zunächst Besuche in St. Petersburg, Kazan, Sotschi und Moskau. Die FIFA nimmt dabei besonders die Bauweise der Spielstätten unter die Lupe .Die WM 2018 soll in elf russischen Städten ausgetragen werden.