Eilmeldung

Eilmeldung

Philippinen: Beide deutsche Geiseln frei

Sie lesen gerade:

Philippinen: Beide deutsche Geiseln frei

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei deutsche Geiseln sind nach einem halben Jahr in der Hand der islamistischen Terrorgruppe Abu Sayyaf wieder frei.

Der 72-jährige Arzt aus Hessen und seine 55 Jahre alte Lebensgefährtin wurden auf der Philippinen-Insel Jolo von Polizeibeamten in Empfang genommen. Das bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin.

Das Paar war während einer Segeltour westlich der Philippinen von den Rebellen gekidnappt worden.

Noch an diesem Freitag hatte Abu Sayyaf damit gedroht, den Mann zu enthaupten.

Die Lösegeldforderungen der Rebellen in Höhe von über 5 Millionen Dollar wollte die deutsche Bundesregierung nicht kommentieren.

Ob das philippinische Militär die Verschleppten befreit hat oder Geld für die Befreiung geflossen ist, blieb unklar.

Nach Überzeugung der philippinischen Geheimdienste befinden sich noch zehn weitere Geiseln in der Hand von Abu Sayyaf, darunter ein Schweizer und ein Niederländer.