Eilmeldung

Eilmeldung

Zum Ferienbeginn: Deutsche Lokführer streiken erneut

Sie lesen gerade:

Zum Ferienbeginn: Deutsche Lokführer streiken erneut

Schriftgrösse Aa Aa

Die deutschen Lokführer wollen zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche streiken. Diesmal sollen Züge von Freitagnachmittag bis Montagmorgen stillstehen.

Der schärfste Streik seit 2008 fällt ausgerechnet mit der Reisezeit während des Ferienbeginns oder Ferienendes in etwa der Hälfte der deutschen Bundesländer zusammen.

Schon von Mittwoch auf Donnerstag hatten viele Personenzüge in Deutschland 14 Stunden lang stillgestanden.

Die Lokführer fordern fünf Prozent mehr Lohn und eine Arbeitszeitverkürzung um zwei auf 37 Stunden pro Woche.