Eilmeldung

Eilmeldung

Surfen: Kelly Slaters unmögliches Manöver

Sie lesen gerade:

Surfen: Kelly Slaters unmögliches Manöver

Surfen: Kelly Slaters unmögliches Manöver
Schriftgrösse Aa Aa

Rekord-Weltmeister Kelly Slater hat in den Wellen vor Peniche in Portugal ein ganz besonderes Kunststück vollbracht. Im freien Training setzte er zu einem Sprung an, über den die Netzgemeinde diskutiert. War es ein Frontside 540 oder doch ein Frontside 720? Jedenfalls war es einmalig…

“Ich hab das vorher nie gemacht. Ich hab’s einfach mal versucht. Das war eine riesige Rotation. Es fühlte sich gut an. Der Wind hat mir sehr geholfen.”

Wie der Sprung auch immer in der Fachsprache heißen mag, viele nennen ihn jetzt einfach den “Slater-Rotator”.