Eilmeldung

Eilmeldung

Chef von Ölkonzern TOTAL bei Unfall in Moskau getötet

Sie lesen gerade:

Chef von Ölkonzern TOTAL bei Unfall in Moskau getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Der Chef des französischen Mineralölkonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugunfall in Moskau getötet worden. Der Privatjet vom Typ “Falcon 50” prallte in der Nacht zum Dienstag beim Start auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo in dichtem Nebel mit einem Schneeräumfahrzeug zusammen. Alle vier Insassen des Flugzeugs kamen ums Leben.

De Margerie hatte am Montag in Gorki bei Moskau an einer Tagung über ausländische Investitionen teilgenommen. Total war wegen der Wirtschaftssanktionen gegen Russland im Begriff die Erschließung von Ölvorkommen in Westsibirien gemeinsam mit OAO Lukoil zu überdenken.