Eilmeldung

Eilmeldung

Neue iPhones füllen Apples Kasse

Sie lesen gerade:

Neue iPhones füllen Apples Kasse

Schriftgrösse Aa Aa

Apple-Kunden reißen sich um die neuen iPhones 6 and 6 Plus und füllen die Kasse des US-Technologiekonzerns.

Der Umsatz stieg im dritten Quartal überraschend kräftig um gut zwölf Prozent auf 33 Milliarden Euro. In den drei Monaten bis Ende September wurden insgesamt gut 39 Millionen iPhones verkauft – ein Zuwachs im Jahresvergleich von 16 Prozent. Konzernchef Tim Cook sprach vom besten Verkaufsstart eines iPhone-Typs überhaupt.

Der Quartalsgewinn stieg um rund 800 Millionen auf rund 6,6 Milliarden Euro.

Und die Erwartungen für das Weihnachtsgeschäft sind noch besser: Von Oktober bis Dezember rechnet das Management mit bis zu 52 Milliarden Euro Umsatz.

Allerdings: iPads, Produktpioniere des Jahres 2010, waren weniger gefragt. Der Verkauf der Tablets sank das dritte Quartal in Folge auf 12,3 Millionen Geräte, 13 Prozent weniger als 2013.

su mit Reuters