Eilmeldung

Eilmeldung

Microsoft macht Nokia zur Technik-Geschichte

Sie lesen gerade:

Microsoft macht Nokia zur Technik-Geschichte

Microsoft macht Nokia zur Technik-Geschichte
Schriftgrösse Aa Aa

Microsoft hat einem amerikanischen Technikmagazin (“The Verge”) bestätigt, dass der Konzern den Markennamen Nokia fallenlässt. Stattdessen solle “Microsoft Lumia” zum Kennzeichen der Windows-Smartphones werden.

Frankreich solle dabei den Anfang machen, so der Bericht. Zunächst würden die entsprechenden Seiten auf Facebook und Twitter in “Microsoft Lumia” umbenannt. Weitere Länder sollten in den kommenden Wochen nach und nach folgen.

Microsoft will angeblich nicht nur den Markennamen Nokia über Bord werfen – auch die Eigenkreation “Windows Phone” soll offenbar abgeschafft werden. Das hauseigene Smartphone-Betriebssystem soll künftig angeblich nur noch Windows heißen.

Damit ist Nokia Technik-Geschichte. Der finnische Hersteller brachte schon 1987 das erste Mobiltelefon (Cityman 1320) heraus und war bis 2011 rund 13 Jahre lang unangefochtener Marktführer. Den Siegeszug der Touchscreen-Smartphones verschlief der finnische Hersteller.

Ende April übernahm der Software- und Hardware-Multi Microsoft für 5,4 Milliarden Euro die Nokia- Mobilfunksparte und kündigte im Juli an, die Hälfte der 25.000 übernommenen Nokia-Angestellten zu entlassen.

su