Eilmeldung

Eilmeldung

Schüsse an ägyptisch-israelischer Grenze

Sie lesen gerade:

Schüsse an ägyptisch-israelischer Grenze

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Angriff an der ägyptisch-israelischen Grenze sind zwei israelische Soldaten verletzt worden.

Einem Armeesprecher zufolge wurden nahe des Ortes Ezuz in der Negev-Wüste Schüsse und eine Panzerabwehrrakete von der ägyptischen Seite auf ein Fahrzeug der israelischen Armee abgefeuert.

Verstärkung seien in das Gebiet entsandt worden, um sicherzugehen, dass kein Angreifer auf israelisches Territorium gelangt sei.

Die Urheber des Angriffs sind noch unbekannt.

In den vergangenen Jahren kam es im Grenzgebiet zwischen Ägypten und Israel wiederholt zu Angriffen islamischer Extremisten. Im September 2012 drangen schwer bewaffnete Männer nach Israel ein und töteten einen israelischen Soldaten.

2011 eröffneten Militante das Feuer auf einen Reisebus und ein Auto. Sechs Israelis wurden dabei getötet und mehrere Dutzend weitere verletzt.