Eilmeldung

Eilmeldung

Chiquitas Megafusion geplatzt

Sie lesen gerade:

Chiquitas Megafusion geplatzt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Megafusion zwischen dem US-Bananengroßhändler Chiquita Brands International und dem irischen Konkurrenten Fyffes sind geplatzt. Die Chiquita-Aktionäre sprachen sich gegen das Vorhaben aus. Eigentlich wollte das Management die steueroptimierende Fusion durchführen, doch nun sprangen die Aktionäre ab.

Bei der Hauptversammlung entschieden sie stattdessen, doch Verhandlungen mit dem brasilianischen Safthersteller Cutrale einzuleiten. Bis zuletzt hatten sie die Angebote von Cutrale abgelehnt. Der Konzern hatte ein Übernahmeangebot von rund 537 Millionen Euro vorgelegt.