Eilmeldung

Eilmeldung

EU entwickelt Plan gegen Jugendarbeitslosigkeit

Sie lesen gerade:

EU entwickelt Plan gegen Jugendarbeitslosigkeit

Schriftgrösse Aa Aa

Die heutige Frage kommt von Malgorzata aus Warschau:

“Ich würde gerne wissen was die EU tut, um junge Menschen zu unterstützen, vor allem um einen Job zu finden?”

Die Antwort kommt von der Sprecherin von “Europe Direct”, Nina Koudelkova:

“Die EU-Staaten arbeiten an einer Jungendgarantie. Das ist ein Instrument, um die Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen. Ziel ist, dass alle jungen Menschen bis 25 Jahren innerhalb von vier Monaten gute Jobangebote, Aus- und Weiterbildungen sowie Zugang zu Trainingsprogrammen erhalten, wenn sie die Schule beenden oder arbeitslos werden. Einige dieser Maßnahmen beziehen sich auf qualitativ hochwertige Trainings- und Ausbildungsprogramme, Mobilitätsbeihilfen und Start-up-Hilfen für junge Unternehmer.

Die Entwicklung und Verwirklichung einer Jugendgarantie erfordert eine effiziente Kooperation von öffentlichen Trägern, Arbeitsagenturen, Berufsberatern, Bildungs- und Trainingsinstitutionen, Jugendhilfe sowie Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden.

Bei der Jugendgarantie handelt es sich vor allem um eine strukturelle Reform, die in einigen Ländern viel Veränderungen nötig macht. Für die Umsetzung müssen die Nationalstaaten die Integration junger Menschen in den Arbeitsmarkt zu einer Priorität machen.

Die EU möchte im Rahmen der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen 6 Milliarden Euro aus dem Europäischen Sozialfond für die Periode zwischen 2014 und 2020 bereitstellen, vor allem für Europäische Regionen, in denen die Jugendarbeitslosigkeit bei über 25% liegt. Alle EU-Mitgliedsstaaten haben nationale Jugendgarantie-Pläne vorgestellt, deren Umsetzung gerade beginnt.”

Für weitere Informationen über die Jugendgarantien wählen Sie folgende Nummer 00 800 6 7 8 9 10 11 oder besuchen Sie die folgende Webseite: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=1090&langId=en

Wenn Sie eine Frage an Utalk stellen möchten, klicken Sie auf den unten stehenden Button.