Eilmeldung

Eilmeldung

Zwei Tote bei Schießerei in amerikanischer Schule

Sie lesen gerade:

Zwei Tote bei Schießerei in amerikanischer Schule

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Schießerei an einer High School bei Seattle
im US-Staat Washington sind nach Angaben der Polizei zwei Menschen ums Leben gekommen. Einer davon sei der Schütze, er habe sich selbst
getötet. Nähere Einzelheiten teilte die Polizei in
Marysville zunächst nicht mit.

Nach Angaben eines Krankenhauses wurden vier schwerverletzte junge Leute eingeliefert. Sie befänden sich in kritischem Zustand. Die Schüsse seien in der Kantine der Schule in Marysville nördlich von Seattle gefallen, hieß es weiter. In den USA kommt es immer wieder zu Amokläufen von Schülern. Anläufe der Regierung zu schärferen Waffengesetzen sind bislang stets gescheitert.

Vor gut zwei Jahren hatte der psychisch instabile 20-jährige Sohn einer Lehrerin in einer Schule in Newton im US-Bundesstaat Connecticut 20 Kinder und sechs Angestellte erschossen.