Eilmeldung

Eilmeldung

Ewige Winterzeit in Russland

Sie lesen gerade:

Ewige Winterzeit in Russland

Schriftgrösse Aa Aa

In Russland werden in der Nacht zum Sonntag die Uhren zum letzten Mal zurückgestellt. Ab dann herrscht im größten Land der Erde ewige Winterzeit. Mit der neuen Regelung wird die vor drei Jahren eingeführte dauerhafte Sommerzeit abgeschafft und eine erneute Zeitumstellung soll es nicht geben.

Viele Russen begrüßen die Regelung. “Im Moment ist es im Winter immer dunkel”, sagt der Moskauer Ruslan. “Aber nach dieser Zeitumstellung gibt es abends wenigstens eine Stunde mehr Sonnenlicht.”

Eine Minderheit von Kritikern, darunter Arkadij Tischkow, der stellvertrende Leiter des Geogaphischen Instituts, befürchten, die neue Regelung werde dazu führen, dass die Russen mehr fernsehen. “Der Nachteil ist”, so Tischkow, “dass aufgrund der Launen von zwei oder drei Leuten in Übereinstimmung mit den Interessen der Werbeindustrie das Leben von 142 Millionen Menschen beeinflusst wird. Dies ist der Grund dafür, dass ich dieses Gesetz ablehne.”

Außerdem werden mit der letzten Umstellung der Uhren in Russland zwei zusätzliche Zeitzonen eingeführt. Von nun an gibt es zwischen Ostsee und Pazifik wieder elf Zeitzonen.