Eilmeldung

Eilmeldung

Erschwert Übergewicht die Genesung von Kim Jong Un?

Sie lesen gerade:

Erschwert Übergewicht die Genesung von Kim Jong Un?

Schriftgrösse Aa Aa

Während seines wochenlangen Verschwindens aus der Öffentlichkeit ist dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un nach südkoreanischen Geheimdienstinformationen offenbar eine Zyste im Fußgelenk entfernt worden. Bilder im Oktober hatten ihn auf einen Gehstock gestützt gezeigt. Die Genesung könne durch Kims Übergewicht erschwert werden. Das meldet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap.

Seit Anfang September war der junge Machthaber zunächst gar nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden, was zahlreiche Spekulationen ausgelöst hatte. Es gab sogar Gerüchte über einen möglichen Putsch. Denn zuvor war Kim Jong Un fast täglich im nordkoreanischen Fernsehen zu sehen gewesen.

Inzwischen gibt es nur noch Fotos des wiederaufgetauchten Staatschefs – mit Stock oder Krücken.