Eilmeldung

Eilmeldung

Elijah Wood als Dichter

Sie lesen gerade:

Elijah Wood als Dichter

Schriftgrösse Aa Aa

Elijah Wood mal ganz anders: In dem Streifen “Set Fire to the Stars” spielt er den amerikanischen Dichter John Malcolm Brinnin. Der schwarz-weiß Film beruht auf wahren Begebenheiten und spielt in den fünfziger Jahren. Brinnin lädt den walisischen Dichter Dylan Thomas zu einer Lesereise nach New York ein.

Der walisische Schauspieler Celyn Jones spielt die Hauptrolle und schrieb auch am Drehbuch mit. Er sagte über Thomas: “Er wusste nicht, dass er am Ende seiner Karriere angelangt war und drei Jahre später sterben würde. Aber diese Reise war für seine Karriere wichtig, denn er war sehr arm und brauchte Unterstützung von seiner Familie. Es war das erste Mal, dass er nach Amerika reiste.”

Das Drama konzentriert sich auf die komplizierte Beziehung zwischen dem amerikanischen Gastgeber und Thomas, der zum exzessiven Trinken neigte.

Elija Wood erklärte: “Ich kannte das Werk von Dylan Thomas nicht wirklich. Ich wusste, dass er eine bedeutende Figur in der Literatur und ein großartiger Schriftsteller war, aber ich kannte den Menschen dahinter nicht. Die Charaktere sprangen mir aus den Seiten förmlich entgegen. Es war eine elektrisierende, vibrierende Geschichte über diese beiden Persönlichkeiten, die zusammentreffen.”

“Set Fire to the Stars” ist das Filmdebüt des britischen Fernseh-Regisseurs Andy Goddard. Der Film kommt Anfang November in die britischen Kinos.