Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Treibstoff für "SpaceShipTwo"-Absturz verantwortlich?

Sie lesen gerade:

Neuer Treibstoff für "SpaceShipTwo"-Absturz verantwortlich?

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem tödlichen Absturz des Raumflugzeugs “SpaceShipTwo” in der Mojave-Wüste Kaliforniens haben Ermittler der US-Transportsicherheitsbehörde NTSB die Suche nach der Unfallursache begonnen. Bei dem Testflug wurden eine neue Turbine und eine neue leistungsstärkere Treibstoffmischung eingesetzt. Beide sollen zuvor aber ausgiebig getestet worden sein. Virgin Galactic Eigner Sir Richard Branson versprach vollständige Aufklärung.

“Wir werden aus dem Fehler lernen, herausfinden, wie wir Sicherheit und Leistung verbessern können und dann gemeinsam voranschreiten. Ich glaube, dass die größten Leistungen der Menschheit aus unseren größten Schmerzen hervorgehen”, sagte Sir Richard am Samstag im Mojave Air & Space Port.

Kurz nach der Trennung von seinem Trägerflugzeug waren bei “SpaceShipTwo” in einer Höhe zwischen 13 und 15 Kilometern Probleme aufgetreten. Mit der Passagierraumfähre sollten bereits vom kommenden Jahr an Weltraumflüge für Privatpersonen durchgeführt werden.