Eilmeldung

Eilmeldung

Ronaldo mit Goldenem Schuh geehrt

Sie lesen gerade:

Ronaldo mit Goldenem Schuh geehrt

Schriftgrösse Aa Aa

Cristiano Ronaldo gehört wieder einmal zu Europas erfolgreichsten Torjägern. Dafür bekam er nun, wie schon 2008 und danach 2011, den Goldenen Schuh. Der Real-Stürmer schoss in der vergangenen Saison 31 Ligatore, so viele wie niemand sonst, außer dem Ex-Liverpooler und WM-Beißer Luis Suarez. Der erhielt seinen Goldschuh vor drei Wochen, Ronaldo wollte nicht mit den Skandalspieler gemeinsam ausgezeichnet werden.

“Es reicht mir nicht, der beste Spieler in Portugal zu sein oder der beste Spieler. Ich will der Beste überhaupt werden, das ist mein Ziel. Vielleicht bin ich das nicht, außer in meinem Kopf, aber ich arbeite an diesem Ziel. Danach kann sich jeder seine Meinung bilden. Manche mögen Blonde lieger, andere Brünette. SO ist das auch mit Fußballern, manche bevorzugen Cristiano, andere mögen andere Spieler lieber, das respektiere ich. In meinem Kopf will ich aber immer der Beste in meinem Beruf sein.”

Nachdem Ronaldo den Schuh aus den Händen von Real-Präsident Florentino Perez entgegengenommen hatte, bedankte er sich, und zwar bei seinen Teamkollegen. Ohne sie hätte er den Goldenen Schuh nicht gewonnen, so der Portugiese. Und den Fans versprach er, weiterhin sein Bestes zu geben.