Eilmeldung

Eilmeldung

Web Summit: Großes IT-Treffen in Dublin

Sie lesen gerade:

Web Summit: Großes IT-Treffen in Dublin

Schriftgrösse Aa Aa

In Dublin hat der 5. Web Summit begonnen. 22.000 Teilnehmer aus der Start-Up-Szene werden in der irischen Hauptstadt erwartet. Zweitausend Unternehmen aus der ganzen Welt zeigen in Dublin ihre Konzepte. Robotik, virtuelle Spiele, wearables und smart cars werden vorgestellt.

“Im Gegensatz zu traditionellen Technologiemessen, gibt es hier in Dublin beim Web Summit eine Menge junger Menschen, eine Menge Start-ups, die nach Partnern suchen, um ihre Ideen zu verwirklichen”, berichtet der euronews-Reporter.

Eines dieser Projekte ist “Wevolver”, eine Social Media Plattform, die es ermöglicht Open-Source-Projekte zu teilen.

“Einige Start-ups sind hier, um zu lernen. Daher wollen sie Content und wir ermöglichen das. Und dann sind da die Vertreter der Konzerne, die aus einer ganzen Reihe von Gründen hier sind, und ich denke, wir versuchen, für so viele von ihnen wie möglich da zu sein”, meint Paddy Cosgrave, einer der Gründer des Web Summit.

Abends kommt dann einer der Höhepunkte. Es wird zum Pub Crawl gebeten, einer traditionellen irischen Kneipentour. Dort können die Teilnehmer dann Prominente wie den Tesla-Chef Elon Musk bei Bier oder Whiskey näher kennenlernen.