Eilmeldung

Eilmeldung

Franzose und Spanierin surfen zum Weltmeistertitel

Sie lesen gerade:

Franzose und Spanierin surfen zum Weltmeistertitel

Schriftgrösse Aa Aa

Der Franzose Thomas Traversa hat den Wave World Cup Maui auf Hawaii gewonnen. Er ist zum ersten Mal in seiner Karriere Weltmeister. Der Titel war heftig umkämpft. Drei Surfer warfen sich dafür in die Wellen, auf denen dann der Franzose zum Triumph ritt.

Bei den Damen holte sich die Spanierin Iballa Ruano Moreno den Titel. Sie fuhr im Finale gegen ihre eigene Zwillingschwester Daida. Die hatte sich bei den zwei vorhergehenden Events den Sieg geholt, diesmal war ihre Schwester dran.