Eilmeldung

Eilmeldung

Berliner Licht-Mauer löst sich in Luft auf

Sie lesen gerade:

Berliner Licht-Mauer löst sich in Luft auf

Schriftgrösse Aa Aa

In Berlin haben mehr als eine Million Menschen den Mauerfall vor 25 Jahren gefeiert. Zum Höhepunkt der Festlichkeiten stiegen tausende weiße Ballons in den Abendhimmel – sie hatten als Lichtgrenze den Verlauf der einstigen Mauer nachgezeichnet und die Grenze nun symbolisch wieder aufgelöst.

Bei einer Gala im Konzerthaus am Gendarmenmarkt wurde der ehemalige sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow mit stehenden Ovationen empfangen. Er gilt als einer der Väter der deutschen Einheit. Ebenfalls zu den Feierlichkeiten angereist waren der frühere ungarische Ministerpräsident Miklos Nemeth sowie der polnische Friedensnobelpreisträger Lech Walesa.

Aber auch die Erinnerung an die Opfer der deutschen Teilung prägte den Festtag. Am Vormittag hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ihren Ehren eine Rose in den Schlitz der noch erhaltenden Hinterlandmauer an der Gedenkstätte Bernauer Straße gesteckt.