Eilmeldung

Eilmeldung

Sie müssen draußen bleiben: Marokko darf den Afrika-Cup nicht ausrichten

Sie lesen gerade:

Sie müssen draußen bleiben: Marokko darf den Afrika-Cup nicht ausrichten

Schriftgrösse Aa Aa

Marokko ist die Gastgeber-Rolle für den Afrika-Cup 2015 los. Das hat der afrikanische Fußballverband CAF entschieden. Außerdem wird die Nationalmannschaft vom Turnier ausgeschlossen.

Der verhinderte Ausrichter des Turniers hatte zuvor wegen der Ebola-Epidemie in einigen afrikanischen Ländern eine Verlegung des Afrika-Cups um ein Jahr gefordert. Marokkos Sportminister hatte das Ebola-Virus als “höhere Gewalt” bezeichnet, deren Auswirkungen auf das Turnier “katastrophal” sein könnten. Das hatte der afrikanische Fußballverband immer bestritten.

Der Afrika-Cup soll wie geplant im Januar und Februar 2015 stattfinden. Angola, Nigeria und Gabun sollen sich als mögliche Ersatz-Gastgeber ins Spiel gebracht haben. Angola hatte 2010 den Afrika-Cup ausgetragen und gilt als aussichtsreichster Kandidat.