Eilmeldung

Eilmeldung

Währungseffekte vermiesen Modehaus Burberry die Laune

Sie lesen gerade:

Währungseffekte vermiesen Modehaus Burberry die Laune

Schriftgrösse Aa Aa

Währungseffekte haben dem britischen Modehaus Burberry im ersten Halbjahr 2014 deutlich zugesetzt.

Der Gewinn vor Steuern fiel um zwölf Prozent auf 152 Millionen Pfund oder 193 Millionen Euro. Nach Angaben des Unternehmens wuchs er jedoch um sechs Prozent, wenn die Währungseffekte herausgerechnet werden.

Auf internationaler Ebene musste Burberry in China und Russland Einbußen hinnehmen. In beiden Länder blieb die Nachfrage nach den Produkten des Modeshauses gering. Zufrieden zeigte sich das Unternehmen hingegen mit der Entwicklung des Online-Geschäftes.