Eilmeldung

Eilmeldung

Mini-Labor "Philae" liefert Daten vom Kometen

Sie lesen gerade:

Mini-Labor "Philae" liefert Daten vom Kometen

Schriftgrösse Aa Aa

Gute Nachrichten von “Philae”: Das Mini-Labor ist anscheinend auf der Oberfläche des Kometen “Tschuri” zur Ruhe gekommen. Trotz wilder Hopser bei der Landung scheint “Philae” in einem soliden Zustand zu sein und zu funktionieren: Es liefert Daten vom Kometen. Heute Morgen konnten die Wissenschaftler erneut Kontakt zu dem Forschungsgerät aufnehmen. In der Nacht hatte es wie erwartet eine Zwangspause wegen eines Funklochs gegeben.

Beim Aufsetzen am Mittwoch gab es Probleme: Zwei Harpunen zum Verankern des Mini-Labors lösten nicht aus und eine Düse zum Aufdrücken auf den Kometen funktionierte nicht. Trotzdem konnten bereits direkt nach der Landung wichtige Daten gesammelt werden, sagte der Chef des ESA-Flugbetriebs im ESOC-Satelliten-Kontrollzentrum in Darmstadt Paolo Ferri. Die Landung ist eine Premiere in der Geschichte der Raumfahrt.