Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Algerischer Präsident Bouteflika wird in Grenoble behandelt

Sie lesen gerade:

Frankreich: Algerischer Präsident Bouteflika wird in Grenoble behandelt

Frankreich: Algerischer Präsident Bouteflika wird in Grenoble behandelt
Schriftgrösse Aa Aa

Der Gesundheitszustand des algerischen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika hat sich offenbar verschlechtert: Der 77-Jährige wird in einem Krankenhaus im französischen Grenoble behandelt, das wurde aus Polizeikreisen bekannt. Der französischen Zeitung "Le Dauphiné Libéré" zufolge wurde er in die Abteilung für Herz- und Gefäßkrankheiten eingeliefert.

Bouteflika war in den vergangenen zehn Jahren bereits mehrfach in Frankreich zur Behandlung, unter anderem, nach dem er 2013 einem Schlaganfall erlitten hatte. 2005 erkrankte er an einem Magengeschwür. Im April wurde er zum vierten Mal algerischer Staatschef.