Eilmeldung

Eilmeldung

Nigeria: Boko Haram erobert neue Gebiete

Sie lesen gerade:

Nigeria: Boko Haram erobert neue Gebiete

Schriftgrösse Aa Aa

In Nigeria ist kein Ende der Gewalt in Sicht: In Kano sind der Polizei zufolge sechs Menschen bei einem Selbstmordattentat getötet worden. Tags zuvor brachten Milizen der Terrorgruppe Boko Haram das Dorf Chibok unter ihre Kontrolle. Die Gruppe eroberte in den vergangenen Monaten zahlreiche Ortschaften im Norden des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas.

Aus Chibok entführten sie im April 219 Schülerinnen. Der Fall hatte international für Entsetzen gesorgt. Die nigerianischen Behörden kündigten daraufhin an, den Ort besser vor Angriffen zu schützen. Von den Mädchen fehlt bis heute jede Spur. Boko Haram hatte angekündigt, sie als Sklavinnen zu verkaufen. Meldungen der Regierung, dass eine Einigung über die Befreiung der Mädchen erzielt worden sei,
bezeichnete die Terrorgruppe später als Lüge.