Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Regierungschef kündigt Militärreform an

Sie lesen gerade:

Ukraine: Regierungschef kündigt Militärreform an

Schriftgrösse Aa Aa

Angesichts der zunehmenden Spannungen in der Ostukraine hat sich Präsident Petro Poroschenko mit Armeeoffizieren getroffen. Er versprach, man sei auf eine mögliche Offensive der Separatisten vorbereitet. Die Soldaten brauchten, so wörtlich, “keine Panik” zu haben.

Auch Ministerpräsident Arseni Jazenjuk kündigte an, die Streitkräfte schlagkräftiger zu machen. Das sagte er bei der Vorstellung seines neuen Kabinetts in Kiew. Dazu wolle die Regierung mehr und modernere Waffen anschaffen und die Führunggstrukturen umbauen: “Die wichtigste Ziel für unser Land ist die Verteidigung der nationalen Sicherheit. Dazu brauchen wir eine Armee, die in der Lage ist, die russischen Aggressionen zurückzuschlagen und unsere Bürger zu beschützen. Das ist die dringlichste Aufgabe.”

Die proeuopäische “Volksfront” Jazenjuks ist die stärkste Partei im Kiewer Parlament.